Schriftlich Rechnen im Binärsystem

Addieren und Subtrahieren im Dualsystem

Schriftlich Rechnen im Binärsystem – Schriftliche Addition und Subtraktion im Binärsystem


Schriftliche Addition

Das schriftliche Addieren im Binärsystem (oder auch Zweiersystem/Dualsystem) funktioniert im Prinzip genauso wie das schriftliche Addieren im Dezimalsystem (Zehnersystem). Der Unterschied ist, dass es im Zweiersystem keine Einer, Zehner, Hunderter usw. gibt, sondern stattdessen Einer, Zweier, Vierer, Achter, Sechzehner usw. und die Ziffern nicht von 0 bis 9, sondern von 0 bis 1 gehen.

Das bedeutet für den Übertrag, dass man schon bei einer Summe von größer und gleich 2 übertragen muss und nicht wie beim Zehnersystem bei einer Summe die größer ist als 10 oder gleich 10. Denn bekäme man zum Beispiel in einer Spalte zwei Achter heraus, muss man schon auf die Sechzehner übertragen.

Beispiel 93 + 46 = 139

Schriftliche Subtraktion

Auch das schriftliche Subtrahieren im Binärsystem funktioniert prinzipiell so wie im Dezimalsystem. Aber auch hier rechnen wir statt mit Zehnern und Hundertern usw., nur mit Zweiern, Vierern usw.

Deshalb muss man beim Übertragen aufpassen: Wenn man die Zahl, von der man etwas abzieht, erweitern muss, kann man nicht einfach wie beim Zehnersystem eine Eins oder Zwei davor setzen, sondern man muss Zwei, Vier, Sechs usw. dazuzählen, wobei bei einer Zwei eine Eins übertragen wird, bei einer Vier eine Zwei, bei einer Sechs eine Drei usw.

Autor: Christian Franzki Datum: 06.03.2012

Suche

Facebook


© Mathematik-Wissen 2012 | Inhaltsübersicht | Kontakt | Impressum