Strecke, Halbgerade, Gerade

Bezeichnungen von Linien

Strecke, Halbgerade, Gerade


Strecke

Eine Strecke ist die geradlinige Verbindung zwischen zwei Punkten. Die Strecke ist durch ihren Anfangspunkt und Endpunkt, zum Beispiel Punkt A und Punkt B, begrenzt bzw. definiert. Eine Streckenlänge lässt sich messen. Die Strecke bezeichnen wir mit, aber auch die Strecke hat dieselbe Länge. Die Länge schreiben wir in Betragsstrichen, weil es auch keine Rolle spielt ob wir von Punkt A nach B messen oder von B nach A, also

Halbgerade

Eine Halbgerade (oder auch Strahl genannt) ist eine gerade, auf einer Seite begrenzte Linie durch zwei Punkte, wobei einer dieser Punkte der Anfangspunkt ist und sich die Linie über den zweiten Punkt ins Unendliche erstreckt. Wir können die Halbgerade mit s (wie Strahl) benennen.

Gerade

Eine Gerade ist eine gerade Linie, die auf beiden Seiten ins Unendliche geht. Wir können eine Gerade durch zwei Punkte definieren, also zwei Punkte wählen und sagen, dass sie durch diese zwei Punkte verläuft. Dadurch ist sie schon eindeutig definiert. Üblicherweise benennen wir Geraden mit kleinen Buchstaben, vor allem mit g und h, wenn diese aber nicht reichen, können wir alle weiteren Buchstaben auch verwenden, zum Beispiel i, j, … Manchmal schreibt man stattdessen auch die Punkte auf, durch die die Gerade verläuft also AB oder BA. In unserem Beispiel benennen wir die Gerade AB mit g.

Autor: Christian Franzki Datum: 06.03.2012

Suche

Facebook


© Mathematik-Wissen 2012 | Inhaltsübersicht | Kontakt | Impressum